Neues

Aktuelle Infos zur Bürgergarde Hüttlingen!
Kommandantentagung in der Donaustadt Ehingen
Rolf Lemcke, Pressereferent der Bürgergarde Hüttlingen am 17.03.2019 um 16:56 (UTC)
 Der Landesverband Garden und Wehren Württemberg Hohenzollern lud am 16. Und 17. März alle Führungskräfte seiner Mitgliedsvereine zur Arbeits- und Kommandantentagung ein. Als Gastgeber fungierte die Bürgerwehr Ehingen, die mit ihren über 180 aktiven Mitgliedern eine der größten Wehren in Deutschland darstellt. Die Kommandanten und Stellvertretenden Kommandanten von über 30 Wehren, einschließlich Vertreter des Landesverbandes, fanden sich in der kleinen Donaustadt ein. Darunter auch der derzeitige Kommandant Diethard Krings und sein Stellvertreter Klaus Herrmann von der Bürgergarde Hüttlingen.
Mit dem Arbeitstreffen unter der Leitung des Landeskommandanten Oberst Jürgen Rosenäcker startete am Samstagabend die Veranstaltung. Im Anschluss gab es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Museumsführung, die einen interessanten Blick auf die Vergangenheit Ehingens bot. Das anschließende Abendessen rundete den ersten Veranstaltungstag ab.
Mit dem musikalischen Aufmarsch der Bürgerwehr Ehingen und den zuvor vor dem Museum versammelten Vertretern der Wehren ging es am Sonntagfrüh in die zweite Runde, die mit dem gemeinsamen Marsch zum Ehinger Marktplatz vor dem Rathaus fortgesetzt wurde. Hier standen alle Teilnehmer Spalier und wurden von Vertretern des Landesverbandes, des Freundeskreises der historischen Bürgerwehren, Bürgermilizen und Stadtgarden in Baden-Württemberg sowie der Stadt Ehingen begrüßt. Geehrt wurde hier vor allem Ehingens Kommandant Hauptmann Josef Stocker für seine Bemühungen rund um die Bürgerwehr und der gelungenen Organisation zur Kommandantentagung. Danach gab es ein kleines Stelldichein im Rathaus, um sich danach bei der eigentlichen Kommandantentagung in der wenige Meter entfernten Lindenhalle zusammenzufinden.
Nach der Begrüßung des Landeskommandanten, den Rechenschaftsberichten und der Entlastung des Landeskommandos, wurden alle verantwortlichen Vertreter wieder in den Vorstand gewählt. Mit verschiedenen Berichten, einer Bildershow des wiedergewählten Landeskommandanten, Danksagungen und Hinweisen auf kommende Veranstaltungen endete schließlich die Kommandantentagung mit einem anschließenden Mittagessen. „Alles im Allen“, so Landeskommandant Rosenäcker, „war die Kommandantentagung auch diesmal wieder ein großer Erfolg, was wir vor allem den Mitgliedern der Bürgerwehr Ehingen zu verdanken haben!“

Bilder zur Kommandantentagung findet man in unserer Galerie!
 

<-Zurück

 1 

Weiter->






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht: